Zeus

in der griechischen Religion der Beherrscher aller Götter und Menschen; jüngster Sohn des Kronos und der Rhea (Rhea hielt das Kind in einer Höhle auf Kreta vor Kronos verborgen), Bruder von Hades, Poseidon, Hestia, Demeter und Hera, die nach verschiedenen Ehen des Zeus auch seine rechtmäßige Gattin war. Ihre Kinder waren Ares, Hephaistos und Hebe. Außerdem war Zeus Vater vieler anderer Götter und Heroen (insbesondere von Apollon, Artemis, Athene, Hermes, Persephone und Dionysos sowie von Perseus und den Dioskuren).
Sein Sitz war der Olymp; ursprünglich Himmelsgott, der Tag und Nacht, Regen und Schnee, Blitz und Donner sendet, später Herr und Vater von Göttern und Menschen, auch Gott der Weissagekunst, der sittlichen Ordnung, der Familie und der Fremden; die bekanntesten Kultstätten lagen in Olympia und Dodona.
Dem Zeus entspricht der römische Gott Jupiter.

zurück



[ Download | Links | Site Map | Quellen ]

[ eMail | Suche | RSS ]

Lichtblicke

URL: http://www.raetsel-der-menschheit.de/glossar/zeus.htm