Pueblo-Indianer

Sammelbezeichnung für seßhafte Indianerstämme in Colorado, Arizona und New Mexico, die burgartig aneinander- und stufenförmig aufeinandergebaute Häuser (bis zu fünf Stockwerke) aus Lehmziegeln bewohnen. Anbau von Mais, Bohnen, Kürbis und Baumwolle mit Bewässerungsanlagen und Truthahnhaltung. Die Hochblüte ihrer Kultur (mit Flechtkunst, Weberei, Töpferei) lag im 10.-14. Jahrhundert.

zurück



[ Download | Links | Site Map | Quellen ]

[ eMail | Suche | RSS ]

Lichtblicke

URL: http://www.raetsel-der-menschheit.de/glossar/pueblo-indianer.htm